SKDM

Shotokan Karate Dojo Montabaur

www.SKDM.de

Shotokan Karate seit 51 Jahren • Abteilung des TuS Montabaur • 110 Mitglieder

Montabaur im Westerwald • Region Limburg, Koblenz, Wirges, Diez, Niederahr

Training für Kinder • Erwachsene und Jugendliche • Anfänger • Wiedereinsteiger • Späteinsteiger


Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen, gelten in Rheinland-Pfalz und insgesamt in Deutschland zurzeit umfangreiche Kontaktbeschränkungen.

Aktuell kann leider kein Freizeitsport stattfinden.

Unser Dojo hat daher den Trainingsbetrieb vorerst eingestellt.

Bleibt gesund! Wir informieren Euch, sobald wir das Training wieder aufnehmen.


Trainingszeiten Erwachsene und Jugendliche


25. Januar 2021
Aufgrund der aktuellen landes- und bundesweiten Corona-Maßnahmen können wir zurzeit leider nicht gemeinsam trainieren.


4 Wochen kostenlos und unverbindlich mittrainieren.

Lade Dir Deinen Schnuppergutschein herunter und bring ihn zum Probetraining mit.

Trainingszeiten

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Zurzeit gelten besondere Trainingszeiten und Corona-Hygienemaßnahmen.


Dan-Training in der Shotokan-Schmiede

Die Shotokan-Schmiede ist eine Trainingsgemeinschaft für Danträger sowie engagierte Braun- und Blaugurte.

Die genauen Termine findet Ihr in unserer Lehrgangs-Übersicht.

Bei Fragen wendet Euch bitte an Marcus Rückert.

Wochentag Uhrzeit Inhalte Ort Trainer/Trainerin
Etwa einmal monatlich Sonntags 11:00-12:30 Dan-Training in der Shotokan-Schmiede Meist in Dierdorf Rainer Katteluhn (Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer)

Aktuelle Informationen zur Shotokan-Schmiede auf Facebook.

Hintergrundinformationen zur Shotokan-Schmiede

Die Shotokan-Schmiede wurde 2002 in Anhausen (Rheinland-Pfalz) ins Leben gerufen.

Vom Herbst 2002 bis zum Sommer 2012 leitete Franz Bork (8. Dan, †14.11.2012) zweimal wöchentlich das Training, zunächst in Anhausen, später in Dierdorf.

Die Shotokan-Schmiede dient vielen Karateka aus verschiedenen Bundesländern (Rheinland-Pfalz, NRW, aber z.B. auch aus Bayern) zur Vorbereitung auf die nächste Dan-Prüfung. Dojoleiter/innen und Trainer/innen haben im eigenen Verein oft wenig Gelegenheit, selbst zu trainieren oder sich weiterzubilden - hier durch das gemeinsame Training und den Austausch mit anderen Dan-Trägern Abhilfe zu schaffen, ist ein weiteres Anliegen der Shotokan-Schmiede.

Als Franz Bork im Sommer 2012 schwer erkrankte, war für die Freunde der Shotokan-Schmiede klar: Das Training soll weitergehen! So bewahren wir stets ein Andenken an unseren Sensei Franz Bork - etwas von ihm lebt in der Idee Shotokan-Schmiede weiter.

Seit dem Sommer 2012 findet die Shotokan-Schmiede einmal pro Monat unter der Leitung von Rainer Katteluhn (7. Dan, KDNW-Präsident) statt.

Karateka ab Grüngurt sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.