SKDM

Shotokan Karate Dojo Montabaur

www.Shotokan-Karate-Montabaur.de
www.SKDM.de

Shotokan Karate seit 48 Jahren • Abteilung des TuS Montabaur • 130 Mitglieder

Montabaur im Westerwald • Region Limburg, Koblenz, Wirges, Diez, Niederahr

Training für Kinder • Erwachsene und Jugendliche • Anfänger • Wiedereinsteiger • Späteinsteiger

Newsmeldung vom 20. Februar 2016 (Dojo-News-Archiv)

Karate-SV-Lehrgang "Verteidigung gegen bewaffnete Angreifer" in Montabaur

Only perfect practise makes perfect!

Karate-Praxis Selbstverteidigungs-Lehrgang mit Peter Simons und Alcis Szabo-Reiß in Montabaur am 20. Februar 2016

Überzeugend und eindrucksvoll haben Peter und Alcis es verstanden, uns Übende auf dem Weg des Karate-Do in Stück weiter zu bringen. Der didaktisch kluge Aufbau der Übungsreihenfolge wird uns nachhaltig nach vorne bringen. Only perfect practise makes perfect...

Erstklassige Trainer

Auf gewohnt hohem Niveau wurden Verhaltensweisen und Bewegungsmuster aufgebaut, um zunächst auf das Eindringen des Angreifers in meinen "Wohlfühlbereich" angemessen zu antworten. Schubsen und Greifen waren erste Aufgaben, die mit den gezeigten Prinzipien gut zu bearbeiten waren.

Verteidigung gegen bewaffnete Angreifer - Teil 1: Messer

Als nächste Stufe wurden mehrere Bedrohungs-Szenarien aufgebaut. Zum einen hatte der "Täter" sein Messer bereits am Hals des "Opfers", zum anderen erfolgte u.a. eine Bedrohung mit Messer von hinten.

Verteidigung gegen bewaffnete Angreifer - Teil 2: Stock

Dann wurde die Verteidigungsdistanz drastisch vergrößert, es folgten brutale Stockangriffe aus der Distanz. Mit den angebotenen Lösungsprinzipien war es möglich, auf diese Bedrohungen angemessen zu reagieren.

Stress und Ausdauer - Mehrere Angreifer

Zum Abschluss mussten die gelernten "Moves" gegen sieben Angreifer verschiedenster Statur, Aggressivität und Qualität auf die Probe gestellt werden und sich bewähren.

Begeisterte Teilnehmer

Alle sind heil davon gekommen. Mit noch mehr Gefühl für Karate in der Praxis geht's auf zum nächsten Seminar, denn nur Übung macht den Meister.

Danke an Peter und Alcis ... wird fortgesetzt!