SKDM

Shotokan Karate Dojo Montabaur

www.Shotokan-Karate-Montabaur.de
www.SKDM.de

Shotokan Karate seit 48 Jahren • Abteilung des TuS Montabaur • 130 Mitglieder

Montabaur im Westerwald • Region Limburg, Koblenz, Wirges, Diez, Niederahr

Training für Kinder • Erwachsene und Jugendliche • Anfänger • Wiedereinsteiger • Späteinsteiger

Für mich klingt das alles japanisch :-)

Einige Karate-Begriffe, die dem Anfänger bei der Orientierung helfen können, haben wir unten zusammengestellt.

Angrüßen und Abgrüßen

Karate beginnt und endet mit Respekt (Gichin Funakoshi).

Japanischer Begriff Erklärung Kanji
Rei Verneigung
Seiza Kniesitz
Mokuso ruhiges Denken - die Meditationsphase, in der Regel mit geschlossenen Augen und Konzentration auf die Atmung
Shomen ni Rei Verneigung zur Vorderseite (des Dojos; Verneigung zu den Ahnen)
Sensei ni Rei Verneigung zum Lehrer - sagt beim Angrüßen der Höchstgraduierte in der Reihe
Sempai Erfahrener, Dienstälterer - jemand, der schon länger Karate betreibt, Höchstgraduierter in der Reihe
Kiritsu Aufstehen
Otagai ni Rei Verneigung vor einander - z.B. im Partnertraining
Ossu Hallo, Alles klar - wird in Deutschland im Karate vielseitig gebraucht. In Japan ein kumpelhafter Gruß unter (jungen) Männern, vergleichbar wäre vielleicht ein "Yo!".
Narande In einer Reihe aufstellen

en der H

Grundbegriffe aus dem Karate-Training

Japanischer Begriff Erklärung Kanji
Yoi! Achtung! oder Bereitschaft!
Hajime! Los!
Yame! Stopp!
Kamae Haltung (insb. Freikampfhaltung)
Mawate! Umdrehen! - der hintere Fuß wird ggf. umgesetzt
Kiai Den Willen/Geist zusammenbringen - Fokussieren der Technik
Kime Entschlossenheit 決め
Zanshin Andauernde Geistesgegenwärtigkeit
Kihon Grundlagen, Fundament
Kata Form (im Sinne von Gestalt, Vorlage, Muster, Anleitung, Methode) - im Karate insbesondere: festgelegte Technik-Abläufe
Kumite Anpackende Hände, Grappling Hands, Sparring, gekreuzte Hände, Hand in Hand - Partnerarbeit
Bunkai Zerlegung - im Karate das Studium der praktischen Anwendung (Oyo) der Kata-Abläufe
Oyo Anwendung - im Karate die praktischen Anwendung der Karate-Techniken
Goshin-Jutsu Personenschutz-Kunst / Selbstverteidigungs-Techniken 護身術
Mochimi Klebriger Körper (wörtlich: Reiskuchen-Körper) 餅身
Muchimi Peitschen-Körper 鞭身

Grundlegende Karate-Techniken

Japanischer Begriff Erklärung Kanji
Zenkutsu-Dachi Vorne-beugen-Stand / Vorwärts-einknicken-Stand
Kokutsu-Dachi Hinten-beugen-Stand / Rückwärts-einknicken-Stand
Kiba-Dachi Reiter-Stand
Neko-Ashi-Dachi Katzen-Fuß-Stand
Kosa-Dachi Überkreuz-Stand
Jodan obere Stufe (Kopf und Hals)
Chudan mittlere Stufe (Hals bis Gürtel)
Gedan untere Stufe (Gürtel bis Knie)
Hiza-Shita Knie und darunter (sic!)
Hikite ziehende Hand (Faust an die Hüfte zurückreißen)
Gedan-Barai untere-Stufe-Feger
Age-Uke nach oben Annahme (Block)
Soto-Ude-Uke (von) außen (nach innen) Unterarm-Annahme (Block)
Uchi-Ude-Uke (von) innen (nach außen) Unterarm-Annahme (Block)
Shuto-Uke Schwerthand-Annahme (Block)
Morote-Uchi-Ude-Uke beide-Hände-(von)-innen-(nach außen)-Unterarm-Annahme (beidarmiger Block)
Manji-Uke Tempelkreuz-Annahme (Scher-Block)
Tsuki gerader Fauststoß
Oi-Zuki gerader Fauststoß mit Ausfallschritt (wörtlich etwa "wegstoßen" oder "verfolgen" Fauststoß)
Kizami-Zuki gerader Fauststoß mit der Führhand (wörtlich etwa "zerhacken" Fauststoß), auch Prellstoß genannt
Gyaku-Zuki gerader Fauststoß mit der Hinterhand (wörtlich etwa "andere Seite" Fauststoß)
Ura-Ken Rückseite der Faust
Tettsui-Uchi Eisenhammer-Schlag
Nukite Speer-Hand
Empi Ellenbogen
Mae-Geri Vorwärts-Fußtritt
Yoko-Geri-Kekomi Seitwärts-Fußtritt Fuß gestoßen (wörtlich etwa "mitten drin" oder "voll rein")
Yoko-Geri-Keage Seitwärts-Fußtritt Fuß aufwärts (Schnappbewegung)
Mawashi-Geri Rundherum-Fußtritt (englisch: Roundhouse Kick)
Ushiro-Geri Rückwärts-Fußtritt
Hiza Knie

Waffen und andere Körperteile

Eine schöne Übersicht der Waffen im Karate und weiterer Körperteile auf Japanisch hat Christian Sroka auf seiner Website www.karate-do.de zusammengestellt.

Noch mehr Karate-Ausdrücke

Ihr findet noch mehr Karate-Ausdrücke auf Kata-Karate.de.

Aussprache der japanischen Transkription

Eine kurze Beschreibung der Ausspracheregeln der japanischen Transkription und weitere Karate-Begriffe hat Christian Sroka auf seiner Website www.karate-do.de zusammengestellt.